Dennis Furmanek, die Machenschaften eines heimtückischen Schmierfinks im Internet. 06.04.2020 16:57

 Auf persönlichen Wunsch von Frau B., unserer Geschäftsvorgängerin, sollten wir diesen Artikel noch ergänzen.
(Wir entschlossen uns wegen dieser Bitte dazu doch noch diesen einen und letzten Artikel hier ein zu stellen der deutlicher nicht zeigen kann welcher Geist so viele Aquarianer in Foren, nicht nur Frau B fertig machte.)
 
Frau B. hatte Freude an der Aquaristik und langjährige normale aquaristische Erfahrung.
Als diese mit 50 Jahren arbeitslos wurde steckte sie Ihre Rücklagen, Ihr Hobby zum Beruf machen wollend, in einen Online-Shop für Aquaristik.

Erst einmal erfolgreich, denn sie vertrieb die erste selbst und nicht industriell gefertigt Bio CO2 Anlage.
Diese verkaufte auch sie einige tausendmal.
Darüber hinaus konnte Sie die Firma Aquatechnic, denn größten Hersteller für Vollentsalzer der Aquaristik gewinnen für sie exklusive kleine Geräte her zu stellen die sich jeder Aquarianer leisten konnte.
Sie schaffte es sogar, dass sie Großhändlerin für Aquatechnic wurde und mehr für diese renommierte Firma verkaufte als der gesamte Fachhandel in Deutschland der auch Aquatechnic Vollentsalzer im Programm hatte.

Sie hatte zufriedene Kunden und Einige Tausend durchweg positive Ebay Bewertungen.
Auf den Wunsch ihrer Kunden eröffnete sie auch ein Forum auf Ihrer Webseite und hatte in kurzer Zeit auch viele Kunden welche dies nutzten und begrüßten.

Es lief alles gut für sie bis der heimtückische Furmanek mit seinen Forenidioten auf den Plan kam und sie im Internet fertig machte.
Erst wurden Ihre Produkte, CO2 Anlage und Vollentsalzer, genau wie bei uns Heute schlecht gemacht – wir zeigen es an anderer Stelle noch genau auf – und dann ihr Forum platt gemacht.
Von Frau B. in ihrem Forum gesperrt meldete er sich mit Tarnnamen wieder an um erneut zu hetzen.
Nicht das einzige neu eröffnete Forum übrigens wo der kranke Heimtücker als Anstifter mit seinen Vollidioten einfiel und es zerstörte.

Frau B. gab irgendwann, mit den Nerven am Ende auf und war wegen Furmanek und nur wegen Furmanek plötzlich ein Fall für die Sozialhilfe, stand vor dem Nichts und aus.
Alles ist eindeutig beleg und nachweisbar durch die Unterlagen von Frau B. und auch Heute teils noch im Internet vorhanden.

Wie stellte es Furmanek auf seiner Schmierseite dar?
Er bat lediglich seine Vollidioten sich in Bezug auf uns zu äußern.
Furmanek:
“Bestenfalls habe ich dritte darum gebeten, ihre Bewertung der strittigen Behauptungen von AquaRichtig zu äußern. In der Hoffnung, dass man bei AquaRichtig auf diesem Wege zur Einsicht kommt,“
(Anmerkung: Ein Vollidiot will andere Menschen zwingen zu seiner Ansicht zu kommen!)
Siehe:

Bei Frau B. war es genauso, sie wollte ihm auch nicht zu Willen sein, wehrte sich und musste vernichtet werden.
Auch hier bat er seine Idioten lediglich zu helfen, dass diese zur Einsicht kommt und keine Bio CO2 Anlagen oder Vollentsalzer mehr verkauft.
Forum:
“muß nur mal kurz meinen Frust loswerden . Habe heute durch Dennis ein für mich noch nicht bekanntes Forum kennengelernt . Bewußt werde ich weder Name noch Adresse schreiben . Dort treibt auch ein(e) selbstherrliche(r) Forenmaster(in) ihr/sein Unwesen . Fachliche Beiträge werden niedergemacht , weil sie nicht in das Schema passen . Dank dort "fachlicher" Beratung können nur die Fische leiden . Dieses ist zwar traurig , da es aber keinen Zweck hat , sich dort rumzuärgern , kann man dieses Forum nur links liegen lassen . Wenn ich dort schon lese , wie dort teilweise über das ZFF gelästert wird , weiß ich doch , welche Qualität dort vorhanden ist“
Siehe: 

Furmaneks Bitten finden, wie uns nachweislich berichtet wurde, natürlich immer hinter verschlossenen Türen per Nachrichten untereinander, wie es sich für einen Heimtücker gehört  und nicht etwa in Foren statt.

Frau B. lästerte auch nicht über das gesamte Forum, sondern wehrte sich lediglich gegen Furmanek der sie in ihrem eigenen Forum lächerlich machen wollte und dessen Idioten die teilweise damals auch schon wegen Anwürfen im ZFF gesperrt wurden.


Auch eine Teilwahrheit von Furmanek ist übrigens, dass er als Moderator des Forums nicht heraus geworden wurde.
Tatsache ist, dass der neue Betreiber des Forum mit Furmanek als Moderator und dessen Gefolges Machenschaften, Frau B. war nur einer der vielen Auslöser, nicht einverstanden war.

Furmanek glaubte auch dieses Forum, den neuen Betreiber gleich mit, manipulieren und beherrschen zu können und da das nicht klappte schmollte Bubi und stiftete seine paar Idioten zum Boykott an.
Ein Segen sagten viele, dass diese das Forum endlich verlassen hatten.
Gesperrt wurde der Heimtücker, gerade wegen seiner Heimtücke in einigen anderen Foren.
Wie viele Nicknamen dieser schon nutzte (bei uns nachweisbar Corsu88 und Talpa, wobei andere noch geprüft werden) um gegen andere zu hetzen und dann als der große Furmanek den Rest zu geben zeigten wir schon auf.

 

Was hat Frau B. schlimmes getan, außer dass sie ihr Hobby zum Beruf machen wollte und versuchte ihr bestes zu geben?
Ihr Forum war sehr beliebt bei ihren Usern wie auch ihr Engagement doch positive Stimmen wurden damals wie Heute bei uns auch niedergemacht.
Siehe:

Für den Größenwahnsinnigen Furmanek durfte es aber kein anderes Forum geben als dieses wo er kurzzeitig Moderator war.

Wir erinnern noch einmal an Anja, eine ganz liebe Frau die eine starke Rechtschreibschwäche hatte, sich aber immerhin mitteilen konnte und im Forum beliebt und anerkannt war.
Als Anja Partei für Frau B. ergriff, Ausdrucke liegen vor, wurde diese von Furmanek direkt und seinen Idioten Prachtschmerl und weiteren schon erwähnten wegen ihrer Rechtschreibschwäche verhöhnt und fertig gemacht, sodass diese krank geworden ist.

Das ist Furmanek, ein Handlanger ohne jegliche Qualifikation der sich aufspielt als hätte er die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Ein erbärmliches empathieloses Würstchen, welches lediglich Fachliteratur abkupfert und nach seinem Gusto gegebenfalls dann auch noch so verdreht dass es passt um gegen andere recht zu behalten.

Wen wundert es, dass wir darstellen was Furmanek wirklich ist und dass wir nicht eher ruhen werden bis wir diesem das Handwerk ein für allemal ( natürlich nicht mehr auf unserer Webseite) gelegt haben.
Ist so etwas ein heimtückisches Schwein oder nicht?  Was sagen Sie dazu?

Für Frau O. persönlich existiert der Schmierer lediglich unter dem Mikroskop wie eine Mikrobe und sie würde sich nie herablassen von diesem überhaupt Notiz zu nehmen.
Das war ja das verwerfliche, dass Sie den Spinner, wie Frau B. anfangs auch ignorierte und das vertragen derart Kranke natürlich gar nicht.

Hier hat es Furmanek mit uns allen, auch mit welchen aus Frau B. Zeiten zu tun und wir warten nur darauf dass wir diesem bescheinigen lassen können was er wirklich ist.
Hier bringen wir dann Fakten und Belege en Masse. Natürlich evidenzbasiert um es mit den Worten dessen zu sagen der meint über tonnenweise Evidenz und Fakten zu verfügen, wobei wir uns fragen wie diese Tonnen in sein Hirnchen passen sollten.

Es lassen sich auch durchaus naturwissenschaftliche Streitpunkte juristisch klären denn dazu gibt es Sachverständige.
Letztlich werden im Ernstfall immer Sachverständige in Rechtsangelegenheiten das letzte Wort haben denn Richter maßen sich nicht an alles zu wissen wie so mancher Schmierfink.

Na, denn man tau Schmierer. 

Kommentar zu seinem Geschmiere über diesen Artikel:

Uns fehlen auch die Worte, nicht um Furmaneks Schandtaten aufzudecken, sondern darüber wie dieser auf Grund aller nachweisbaren Fakten noch so tut als sei nichts gewesen.


Der Hammer!
Ich habe vor einen Jahren von besagter Frau B. eine Nachricht erhalten,
(Rechtschreibfehler von ihm inzwischen korrigiert.)

Ausgerechnet die, welche er verhöhnt, verspottet, gedemütigt und lächerlich gemacht hat soll vor einen Jahren eine Nachricht geschickt haben in welcher Sie ihm wohl mitteilte, dass sie ihn lieb hat und er gar nichts dafür kann?!?

Er, der dafür gesorgt hat, dass Frau B. eine Abmahnung von der Uni Bonn bekommen hat weil sie dort tatsächliche, belegbare Kontakte zur AbteilungTierhygiene hatte.
Die Uni Bonn forderte darum Unterlassung da einzelne Mitarbeiter nicht die gesamte Uni repräsentieren würden.


Antwort auf seine Reaktion darauf:

Äh, ne, ein Furmanek macht doch so was nicht – siehe:
Er stellte Frau B. in den Foren deswegen nur als unglaubwürdig hin und wer sonst als der Heimtücker, der ihr schaden wollte sollte es sonst gewesen sein.
Beweisen ließ es sich nicht, aber die Vermutung lag berechtigt sehr nahe.

Darum nimmt Frau B. nun auch so regen Anteil daran, dass Furmanek nun das bekommt was er vielen anderen angetan hat.
Dazu braucht Bubi wirklich nichts mehr sagen, denn die Fakten und Belege liegen tonnenweise auf dem Tisch!

So einen muss man einfach lieb haben und ihm mitteilen, dass er gar nichts dafür kann, ihm vielleicht auch noch dankbar sein!
 

WIE GLAUBWÜRDIG UND BEKLOPPT IST DAS DENN?

Da ist er ja wieder, der heimtückische Furmanek mit seinen Hintertürchen und Taschenspielertricks der von sich ablenken will und Sockenpuppen gegen uns aufbaut, um es mit seinen Worten zu sagen.

Hier wieder andere mit Verdächtigungen und Unterstellungen hinein zu ziehen ist typisch für den Intriganten.
Der besagte und von Furmanek sogar fälschlicherweise als aggressiv hingestellte Herr S. ist ein lieber und hilfsbereiter Mensch und lediglich ein wichtiger Zeuge gegen den Schmierfink für uns.

Wie sehr Furmanek Frau B. tatsächlich vernichtet hat, auch gesundheitlich, wollten und wollen wir hier nicht darstellen.


Falsch ist auch, dass Frau B. uns veranlasst hat, dass wir darstellen mit was für einem kranken Hirn wir es zu tun haben.
Richtig ist, dass wir es tun weil er das gleiche Spiel wie mit Frau B. 1:1 mit Frau O. abziehen wollte.
Heimtückisch, meuchlerisch, dreckig und verlogen, wobei das schöne ist, dass wir dies auch lückenlos nachweisen können!

Mit seiner Schmierseite ging er den entscheidenden Schritt zu weit und jeder von ihm lächerlich gemachte freut sich, dass der „Blindologe“ entlarvt und nur ein wichtigtuerischer Handlanger ist.
Nur am Rande:
Bis jetzt meldeten sich 26 hocherfreute, dass das Großmaul endlich das bekommt was es verdient.
 
Der Versuch uns diffamieren zu wollen ging kräftig nach hinten los und machte ihn zu Lachnummer in den Foren denn die Leser haben doch mehr im Kopf als er glaubt und wissen nun wohin das (Oster) Häschen hoppelt.
 
Der Gipfel ist noch lange nicht erreicht!
Das ist erst der Fall wenn es einen Knall tut und er von seinem aus Lügen und Hinterhältigkeit gebauten Sockel auf den Boden der Tatsachen fällt.
 
Wir tragen das nicht mehr hier, sondern an anderer Stelle aus und werden hier lediglich dann darüber berichten.

Lächerlich ist auch die Behauptung hier:


Eigenes Fachwissen fehlt bei dem Heimtücker völlig.
Er fabuliert über Fische die er höchstens auf Bildern gesehen hat und berichtet mit verquollenem Star Tek Jargon das was jeder Aquarianer selbst einfach ergoogeln kann.
Eine Leserin ertappte ihn ja in einem Forum, dass er ein Star Trek Figürchen sprachlich und schriftlich genau in einem Beitrag immitierte.
Daraufhin gab er zu, dass er Star Trek Fan ist – merkt man deutlich!
So viel zum anderen Stern und
Piep Piep im Kopf.
Wir stellen unsere Beiträge verständlich und einfach dar, ohne profilneurothisches Geschwafel.
Dass wir damit nicht alleine stehen sondern auch auf anerkannte Berichte verweisen die ein Depp nicht anerkennt ist alleine dessen Kopfproblem,
.
Keinen interessiert es doch ob Zell oder äußere Atmung sondern lediglich die Tatsache dass Pflanzen und Mikroorganismen CO2 abgeben.
Siehe::
Ja, ja, bei uns kommt CO2 aus dem Nichts in das Wasser!

Furmanek hat lediglich Google, andere haben Erfahrung und wir können durch jede Menge Bilder und Zuschriften nachweisen dass durch unsere Tipps Traumaquarien existieren.
Suchen Sie mal in den Postings von Furmanek einen vernünftigen Rat zu dem Problem eines Aquarianers.
Sie werden keinen finden, sondern lediglich Google Pauschalitäten oder der Fragende wird herunter gemacht weil er aus Unwissenheit Fehler machte.
Furmanek ist halt lediglich ein Handlanger der weder Biologie studierte noch Biologe ist wie er es in den Foren verbreitete oder verbreiten ließ, vielleicht sogar selbst verbreitete, denn wir wissen ja, dass er unter unzähligen Nicknamen, wir fanden etliche, schürt, hetzt und Dinge in die Welt setzt..
Ein heimtückischer und kranker Mensch eben.

Warum findet man den Schmierer nur in Foren für Aquaristik und nicht in einem einzigen wissenschaftlichem Forum über Biologie oder Chemie?
Ganz einfach, weil man dort mit ihm machen würde was er unzählig oft mit Aquarianern machte, nämlich ihn herunter putzen weil er da mit seinen Google Weisheiten schnell als Lusche entlarvt würde.
So ein krankes Hirn will dominieren und manipulieren, was ihm bei tatsächlich Studierten oder studierenden nicht gelingen würde.

Einem Idioten geht es nicht um richtig oder falsch, sondern nur darum Stunk zu machen.
Das zieht sich wie ein roter Faden durch sein gesamtes Forengeschmiere.
Positive Meinungen, werden niedergemacht, die User dieser verhöhnt und als Spinner hingestellt.
Oft führte er User mit scheinheiligen Fragen auf das Glatteis um sie dann mit seinen gleichgesinnten Deppen fertig zu machen.

Das ist nachweislich Furmanek, ein Virus der übelsten Sorte!

Dann noch viel Spaß beim rotieren Kasperle und Grüße an die Melmarker oder wo immer du herkommen magst!


Antwort auf seine Gegendarstellung:
Zumindest Corsu 88 und Talpa können wir zweifelsfrei nachweisen.
Wir haben einige mehr uns betreffend gefunden und über die IP wissen wir auch hier schnell und beinahe unbürokratisch mit RA was Sache ist.
Wir sind nicht die ersten die ihm das nachsagen denn es fiel auch schon anderen in den Foren auf, dass er genauso gegen andere agiert.
Mit Nickname Depp17 erst harmlos eine Frage stellen und dann als der Vollbiologe Furmanek zuschlagen. 
Geh, dann zeigts doch, ist also das kleinste Problem.
Äh, ne is klar, „wir“ saugen uns alles aus den Fingern um Stunk zu machen.
Netter Versuch eh.
Wer belästigt, verfolgt und verunglimpft Frau. O. seit nunmehr 10 Jahren wie ein Irrer um ihr seine Meinung auf zu zwingen?
Selbst seine Forenkollegen warnten ihn mehrmals vergeblich davor und in einem Forum wurde er genau deswegen gesperrt.

Nutzte alles nichts, sowenig wie zig persönliche Unterlassungsforderungen auf Facebook, Skaboo, usw.
Wenn wir der Meinung wären, dass die strittigen Fragen grundfalsch seien hätten wir diese schon längst gelöscht.
Für uns und unsere Kunden sind sie richtig.
Wir machten regelrechte akribische Studien mit Zeolith, Bio CO2, verschiedenen Wasserqualitäten im Hinblick auf Fische und Pflanzen, sowie allem was wir anbieten bevor wir es darstellten.
Für die Kunden richtig, wie hunderte Nachrichten über gelöste Probleme belegen.
Das lassen wir uns von einem über Fische fabulierendem Furmanek bestimmt nicht absprechen.
Er wollte Krieg und er bekam nach langem stillhalten seinen Krieg den wir bis zur letzten Konsequenz auch durchziehen.
Wir können nur noch einmal davor warnen es darauf wirklich ankommen zu lassen!
Die letzten Trümpfe, die wir uns sogar etwas kosten ließen, spielen wir zum Schluss aus und die haben es in sich, denn sonst würden wir uns nicht so weit aus dem Fenster lehnen!

Jetzt aber mal etwas wirklich positives was auch tatsächlich zwei Lesern und uns selbst aufgefallen ist.
Die letzten Gegendarstellungen von Furmanek sind sprachlich und schriftlich nahezu die eines normalen Menschen ohne den Möchtegern Akademiker heraus hängen zu lassen.
Whow, das zweite „Ich“ von Furmanek kam auch mal zu Wort.
Zwar ohne Einsicht in der Sache, aber immerhin ohne dass man Kopfweh davon bekommt.   
Jo, jo, effektive Mikroorganismen sind auch esotherisch und suspekt für einen wie Furmanek - siehe:    
Hier verweisen wir einfach auf die Artikel unter "K" im Lexikon und auf den Link zum Gutachten hinsichtlich Wasserqualität durch EM.
Für einen Trottel natürlich nicht nachvollziehbar!
Abgesehen davon könnten wir ganz andere Berichte von Kunden und aus eigenem Kreis über die Wirkung von EM belegbar darstellen.
Ein Kunde aus Spanien schickte vor vielen Jahren drei kleine Flaschen EM an uns.
Hier dachten wir auch erst einmal, dass dieser spinnt und uns einen Bären aufbinden will wie Furmanek es mit Aquarianern macht.
Wir belasen uns trotzdem dazu und testeten es in Aquarien mit verblüffenden Erfolgen.
Der von Furmanek erwähnte Herr S. hatte über Jahrzehnte einen dicken verhornten Knubbel am linken Ellbogen der immer wieder aufriss und keine Salben oder was auch immer halfen dagegen,
Mit EM täglich eingerieben verschwand dies innerhalb von wenigen Wochen und trat bis Heute nicht mehr auf.
Alles Esotherik und Quatsch, oder was?
Für einen Blödmann schon, für viele Ärzte und Kliniken, sowie Gewässersanierer komischerweise nicht! 

Jeder kann sich selbst seine Meinung bilden und braucht dafür keinen Meinungsmacher wie Furmanek.
Die Meinungen unserer Kunden in Bezug gegen Algen und Verbesserung der Wasserqualität sind jedenfalls eindeutig und en Masse belgbar.

So Schmierlappen, jetzt ist endgültig Schluss auf unserer Seite und Du kannst schmieren was Du willst, denn wir müssen nichts mehr kommentieren.


 

X

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.