Aquarichtig Nitrat/Phosphatfilter 8 Liter zur Nitratentfernung im Aquarium

Artikelnummer: AR76

Nitrat-Phosphat Ionenaustauscher zur Nitratentfernung im Aquarium

Kategorie: Ionenaustauscher zur Nitratentfernung


126,67 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand (DHL Versandklasse 1 bis 5 kg)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

AquaRichtig Nitrat/Phosphatfilter mit 8 Liter Harz Bayer Lewatit M 600 komplett mit Schlauch, Wasserhahnanschluss für nur 129,95 Euro!

Hier stimmen wieder Preis und Leistung, denn AquaRichtig ließ sich wieder einmal etwas einfallen um Wasseraufbereitung zum günstigen Preis für die Aquaristik möglich zu machen.

Wir nahmen Kontakt zu vielen Herstellern von größeren professionellen Leergehäusen zur Voll oder Teilentsalzung auf, konnten hier aber zu keiner für Aquarianer lukrativen Preisgestaltung kommen.
Selbst die einfachste Eigenherstellung durch Plexigglassäulen verwarfen wir wieder wegen der Rohstoffpreise und wurden auf das Polyethylen aufmerksam.
Dieses zeichnet sich durch seine Umweltverträglichkeit, Lebensmittelechtheit, lange Haltbar und Belastbarkeit, sowie durch seine Recyclbarkeit besonders aus.

Polyethylen wird in der Lebensmittelindustrie, für Kinderspielzeug und viele weitere Einsatzmöglichkeiten des täglichen Lebens verwendet und ist zudem hoch beständig gegen Chemikalien, Säuren und Laugen.
Ein ideales Material also zur Wasseraufbereitung und bei der Suche nach geeigneten Materialien stießen wir auf die uns allen bekannten Drucksprüher.

Der Vorteil dieser Geräte liegt darin, dass diese einmal aus Polyethylen bestehen und eine Druckfestigkeit von ca. 2,5 bar besitzen.

Aus drei Prototypen entstand das angebotene Gerät zur Wasseraufbereitung, denn bei Einsatz von Nitrat Harz ist es unerheblich , ob das Gerät klarsichtig ist oder nicht.
Klarsichtgehäuse machen Sinn bei Verwendung des Kationenharzes mit Farbindikator um zu Erschöpfung des Harzes zu erkennen, die man bei allen anderen Harzen ohnehin nur durch Messung feststellen kann.

Für einen unserer Kunden stellten wir aber auch schon Kati und Ani 8 Liter her, der mehr Wert auf den Preis als auf den Farbindikator legte, denn hier konnten wir die Geräte mit je 8 Litern Kationen S 100 G1 stark sauer und Anionen Harz Mp 62 schwach basisch (Kati Harz natürlich S 100 G1 mit Indikator) zu einem Preis von nur 229,95 Euro an bieten.

Technische Daten:
Abmessungen:
ca. 16 x 45 cm
Volumen:
ca. 8 Liter
Davon Harzinhalt 8 Liter Bayer Lewatit M 600, welches die wichtigen Huminsäuren im Wasser belässt.
Einsatztemperatur:
0 - 40 Grad
Optimale Durchlaufgeschwindigkeit:
60 l/h
Nitratentfernung:
ca. 240 g (240000 mg)
Verwendung:
Nur für den privaten Gebrauch zur genannten Verwendung als Wasser/Nitratfilter.
Regenerierung:
Einfach, mit ganz normalem Kochsalz.
Anschluss-Maße:
Wasserhahnanschluss 9/12 (Schlauchlänge 1 m)
Wasserausgang 9/12 (1 m)
Der Wassereingang 9/12 gewährleistet, dass das einströmende Wasser gut über den gesamten Harzen verteilt wird. 
Einfache Befüllung und Entleerung der Harze durch 4 cm großen Schraubverschluss im Einfülltrichter.

AquaRichtig Nitrat/Phosphat Filter zur perfekten Nitratentfernung.

Wir bieten dieses Gerät auch als Teilentsalzer Kati S schwach sauer mit Bayer Lewatit S 8227 zur Entfernung der Karbonathärte  zum Preis von nur 129,95 Euro an.

Link zu Teilentsalzer Kati S schwach sauer:

http://www.aquarichtig.de/Teilentsalzer-Kati-S-schwach-sauer-mit-8-Liter-Bayer-Lewatit-S-8227-zur-Entfernung-der-Karbonathaerte-im-Aquarium

Wichtiger Hinweis:
Warum Lewatit M 600 zur Belassung der Huminsäuren im Wasser?
Die meisten Aquarienfische wie Diskus, Neons, Welse, usw. mögen und brauchen Huminsäuren, denn diese dienen nicht nur als Schleimhautschutz, sondern begünstigen auch viele Abläufe im Organismus der Tiere.
Huminsäuren führen Fischen wichtige Spurenelemente zu und dienen darüber hinaus noch als natürliche Chelatoren und Stabilisatoren des Wassers.
Huminsäuren wirken algenhemmend, pH-Wert senkend und sind ein wichtiger Bestandteil von natürlichen Gewässern.
Die Humin und Gerbstoffe wirken sich positiv gegen eine hohe Keimbelastung des Wassers aus und die natürliche Färbung des Wassers bietet Fischen ein naturnahes Dasein, welches zudem die natürlichen Farben der Tiere besser zur Geltung bringt.
Warum also diese wichtigen Stoffe aus dem Wasser entfernen?

Wichtiger Hinweis:
Nitratenfernung ersetzt keine Wasserwechsel, sondern minimiert diese nur.
Die wichtigsten Gründe für Wasserwechsel im Aquarium sind Anreicherung von Nitrat und Chlorid.
Bei der Nitratentfernung werden Nitrat-Ionen gegen Chlorid-Ionen getauscht und diese wirken sich in erhöhter Konzentration negativ auf das Membranpotential aus.
Chlorid-Ionen sind auch ein natürlicher und wichtiger Bestandteil des Wasser, kommen sogar im Regenwasser vor, aber es sollte mit diesen genauso wenig wie mit Nitrat-Ionen zu einer Überanreicherung kommen.

Gute Erfahrung machten wir mit Nitratentfernung mittels dem M 600 bei dreimaligem Einsatz zur Entfernung des Nitrates.
Dann einen Wasserwechsel und wieder dreimal Nitratentfernung statt Wasserwechsel.
Wir machen Wasserwechsel indirekt, ebenfalls im Aquarienkreislauf mittels Vollentsalzung.

Unsere Geräte können Sie auch als Mischbett-Vollentsalzer verwenden indem Sie das Nitratharz in einem Beutel lagern und statt dessen Mischbett-Harz in das Gerät füllen.
So können Sie ausser Nitrat entfernen auch reines Wasser über die Wasserleitung aufbereiten, oder auch den indirekten Wasserwechsel im Aquarienkreislauf über Auslauf des Außenfilters, bzw. Kreiselpumpe praktizieren - siehe unsere Einstellung zu den Mischbett-Vollentsalzern.

Link zu Mischbett-Vollentsalzern:

http://www.aquarichtig.de/Mischbett-Vollentsalzer-AquaRichtig-Duo-mit-Mischbettharz





Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.